Weihnachts-Schoko-Kirsch-Muffins (12 Stück)



Zutaten:


75g weiche Butter (ungesalzen)

110g Zucker

2 Eier

100g Zartbitterschokolade (oder Schokodrops)

2 EL Milch

200g Weizenmehl (550)

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

2 EL Kakaopulver (Backkakao)

2 TL Lebkuchengewürz

2 EL Saft von den Schattenmorellen

1 Glas Schattenmorellen


Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Muffinblech mit Förmchen auslegen.


Kirschen in ein Sieb geben und den Saft auffangen.


Butter, Zucker und Eier schaumig rühren.


Milch, Saft, Mehl, Salz, Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakaopulver zur Butter-Zucker-Masse hinzugeben und gut verrühren.


Die Zartbitterschokolade grob hacken (oder die Schokodrops) unter den Teig rühren.


Die abgetropften Schattenmorellen unter den Teig heben.


Mit einem Eiskugelportionierer oder zwei Teelöffeln den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.


Im vorgeheiztem Backofen für ca. 25 Minuten backen.


Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Wer mag kann sie noch mit einer Ganache oder Royal Icing verzieren.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen