Schweineöhrchen (ca. 30 Stück)



Zutaten:


1 Packung Blätterteig

Zucker

Zimt (wer keinen Zimt mag, kann auch nur Zucker nehmen)

Wasser oder Eigelb

Schokolade oder Kuvertüre


Blätterteig rechteckig ausrollen, auf ein Backpapier legen und dünn mit Wasser oder Eigelb bestreichen.


Zimt und Zucker miteinander vermischen (Menge nach Geschmack) und auf den Blätterteig streuen.


Nun den Blätterteig von den beiden langen Seiten bis zur Mitte hin aufrollen. Die Rolle in das Backpapier wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.


Blätterteig aus dem Backpapier nehmen und von der Rolle ca. 1 cm dicke Stücke abschneiden.


Die Stücke mit der geschnittenen Seite auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 10 - 12 Minuten bei 180°C Ober- / Unterhitze im Ofen backen.


Nach dem Backen die Schweineöhrchen mit dem Backpapier drunter auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Schokolade (Kuvertüre) im Wasserbad schmelzen und die Schweineöhrchen mit dem Oberteil eintunken. Wieder auf das Backpapier legen und an einem kühlen Ort lagern, bis die Schokolade (Kuvertüre) wieder hart geworden ist.


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen