Husarenkrapfen (ca. 45 Stück)



Zutaten:


1 Vanilleschote

150g Butter

80g Zucker

3-4 Tropfen Bittermandelaroma

2 Eigelb

250g Mehl

100g Konfitüre

1-2 EL Puderzucker


Vanilleschote der Länge nach aufritzen und das Mark vorsichtig herausschaben.


Butter schaumig rühren. Nach und nach Vanillemark, Zucker, Bittermandelaroma sowie Eigelbe unterrühren.


Mehl darüber sieben und verkneten.


Teig in Folie gewickelt mind. 60 Minuten kühlen.


Ofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.


Ein Blech mit Backpapier auslegen.


Aus dem Teig ca. 45 kirschgroße Kugeln formen und auf das Backblech setzen.


Mit Hilfe eines bemehlten Kochlöffels in jede Kugel eine kleine Mulde drücken und mit einem Klecks Konfitüre füllen.


Die Husarenkrapfen auf der mittleren Einschubleiste ca. 10 - 15 Minuten goldbraun backen.


Plätzchen ca. 60 Minuten zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.


Anschließend mit durchgesiebtem Puderzucker bestäuben.

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen