Pide / Pita


Zutaten für 3 Stück nach dem Rezept vom Brotdoc:


Zutaten insgesamt:

1.200g Weizenmehl 550

780g Wasser (+130g extra Wasser)

24g Salz

9,3g frische Hefe


Vorteig:

300g Weizenmehl 550

300g Wasser (+130g extra Wasser)

0,3g frische Hefe


Die Zutaten miteinander auf niedriger Stufe in der Küchenmaschine für ca. 2 Minuten vermischen. Ca. 130g Wasser zurückhalten. Teig 30 Minuten ruhen lassen.


Dann Salz und Hefe hinzufügen und 3 Minuten langsam weiterkneten. Nun langsam schlückchenweise das Wasser (von den 130g) hinzugeben. Wenn der Teig das Wasser aufgenommen hat, auf 2. Stufe für ca. 2-3 Minuten weiterkneten.


Der Teig sollte sich komplett von der Schüssel lösen.


Den Teig in eine Wanne geben und 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Danach den Teig einmal von jeder Seite strecken und falten.


Das Behältnis nun verschließen (oder mit Folie abdecken) und für 12 – 24 Stunden in den Kühlschrank (5°C) stellen.


Hauptteig:

480g Wasser

gesamter Vorteig

900g Weizenmehl 550

24g Salz

9g Hefe


Backofen auf 280°C (wenn möglich) vorheizen. Nach Möglichkeit mit dem Backstein oder dem Backstahl.


Arbeitsfläche bemehlen und den Teig vorsichtig darauf auskippen. Die großen Blasen vorsichtig rausdrücken.


Teig in 3 gleich große Stücke teilen und grob rundwirken.

Teigstücke dann mit Backleinen abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.


Teigling nun gleichmäßig rund formen bis er die gewünschte Größe hat.

Teigling dann mit Backpapier auf einen Einschieber legen und mit den Fingerspitzen tiefe Löcher in die Oberfläche drücken.


Mit Wasser besprühen und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.


Nun sofort diesen Teigling in den Ofen schieben und gut schwaden.


Das Brot nun bei konstant 250°C - 280°C (Ober- / Unterhitze) für ca. 14 – 18 Minuten backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.


Mit den anderen Teiglingen auch so verfahren.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen